novagenics "Rezepte für die Anabole Diät" - Klaus Arndt

Artikelnummer: 17207
  • Produkt­beschrei­bung

    Produkt­beschrei­bung

    "Rezepte für die Anabole Diät" - Klaus Arndt

    Superschlank & kerngesund durch ketogene Ernährung mit den richtigen Fettsäuren.

    Echte Low Carb Diät-Rezepte
    Die besten Gerichte für die Anabole Diät


    Bodybuilding Low Carb: Schneller Muskelzuwachs bei gleichzeitigem Fettabbau, und dabei jeden Tag satt essen - das geht mit der Anabolen Diät! Im gleichnamigen Buch sind die Grundzüge und Anwendung dieser Ernährung beschrieben. Darüber hinaus enthält es als echtes Low Carb Kochbuch für Bodybuilder 100 Low Carb Rezepte mit ausreichend Protein und Fett für den hart trainierenden Kraftsportler.

    Im ersten Teil des vorliegenden Buches „Low Carb Rezepte für die Anabole Diät“ wird dieses Ernährungskonzept wissenschaftlich untermauert und weiter verfeinert. Nicht nur der Reduzierung der Kohlenhydratzufuhr, sondern auch der Versorgung mit den korrekten Fettsäuren muß verstärkte Aufmerksamkeit gewidmet werden. Nur so lassen sich die Vorteile der „Anabolen Diät“, wie deutlicher Fettabbau, gesteigerte sportliche Leistungsfähigkeit und optimale Gesundheit, voll ausschöpfen.

    Anabole Diät Rezepte – getreidefrei und mit den richtigen Fettsäuren

    Wer bislang der anabolen Diät wegen vermeintlich „gesundheitlicher Nachteile“ nichts abgewinnen konnte, wird überrascht sein, zu erfahren, daß es unseren frühen Vorfahren nur dank einer solchen Ernährung überhaupt möglich war, sich zum modernen Menschen zu entwickeln. Der Übergang zum Getreideverzehr entsprang der reinen Not, nicht aber dem Wunsch, Brot statt Fleisch zu essen. Der Verzehr von Kohlenhydraten verursacht häufig nicht nur Übergewicht, sondern ist – neben den bekannten Problemen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen – auch für eine ganze Reihe weiterer, ernster Krankheiten verantwortlich. Getreideprodukten und Hülsenfrüchten wird heute eine ursächliche Rolle bei der Entstehung von Autoimmunkrankheiten wie Sprue, Morbus Chrohn und Multipler Sklerose zugesprochen; eine ganze Reihe weiterer Beschwerden (Migräne, Hautprobleme etc.) können durch Verzicht auf Getreideproteine gelindert, bzw. geheilt werden.

    Darüber hinaus liefern die Fette in unserer Ernährung eben nicht nur Kalorien, sondern sie sind in vielfältiger Weise für die ordnungsgemäßen Funktion des Organismus verantwortlich. Langjähriger Verzehr der falschen Fette ist mittlerweile als eine der Hauptursachen für Zivilisationskrankheiten wie Herzerkrankungen und Krebs erkannt. Die korrekte Balance der Fettsäuren im Organismus wirkt sich dagegen nicht nur positiv in der Behandlung vieler Erkrankungen aus, sondern verhilft auch dem Sportler auf natürliche Weise zu einem anabolen Stoffwechsel und sportlichen Höchstleistungen.

    Der Anabole Diät Ernährungsplan für Bodybuilder

    Im zweiten Teil des Buches wird auf die tägliche Praxis mit der Anabolen Diät eingegangen: Weshalb man sich nicht durch eine tiefe Ketose quälen muß, um Körperfett abzubauen, der Gesundheitscheck zu Beginn der ketogenen Ernährung, die verschiedenen Formen der kohlenhydratreduzierten Diät und welche Lebensmittel für die Anabole Diät am besten geeignet sind. Mit Hinweisen auf „ketogenes Fast Food“, zu echten und vermeintlichen Vorteilen von Bio-Produkten, sowie zur Fettsäurenzusammenstellung. Das erleichtert die tägliche Durchführung der Anabolen Diät für einen echten Low Carb Muskelaufbau oder einen gesteigerten Fettabbau bei bestmöglichem Muskelerhalt.

    Im dritten Teil folgen die Rezepte für eine gesunde, ketogene Ernährung. Diese muß weder einseitig sein, noch fade schmecken: Über 100 Rezepte für Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Eierspeisen, Suppen, Gemüse und Salate, sowie für Snacks, Soßen und Dips. Über einfache, schnell zubereitete Gerichte bis hin zu Feinschmecker-Mahlzeiten, warme oder kalte Küche – aber immer arm an Kohlenhydraten. Alle Gerichte werden mit Nährwertangaben (Kohlenhydrate, Protein, Fett, Broteinheiten pro Portion) präsentiert. Die Zubereitung der Mahlzeiten ist präzise beschrieben, so daß auch Laien sich mit diesem Kochbuch zurechtfinden.

    Mit vielen Tips und Tricks zur Praxis der ketogenen Ernährung, übersichtlichen Tafeln und Tabellen, sowie einer Fülle von Informationen zum optimalen Einsatz der Anabolen Diät in allen Bereichen – Sport, Gewichtsverlust und Rekonvaleszenz.

    Inhaltsverzeichnis "Rezepte für die Anabole Diät" - Klaus Arndt

    Vorwort
    Einleitung

    1. Gesundheitliche Vorteile der Anabolen Diät

    • Übergewicht durch Kohlenhydrate
    • Die Ernährung unserer Vorfahren
    • Krank durch Getreide
    • Gewandelter Fettverzehr und die Folgen
    • Die Charakteristika der Fettsäuren
    • Fettsäuren im Eicosanoid–Stoffwechsel
    • Zivilisationskrankheiten durch die falschen Fette
    • trans–Fettsäuren

    2. Leben mit der Anabolen Diät

    • Ketose - die von der Evolution bevorzugte Energiequelle
    • Blutzucker und Ketose
    • Wie gefährlich ist die Ketose?
    • Die Formen der kohlenhydratreduzierten Ernährung
    • Gesundheits–Check
    • Lebensmittel für die Anabole Diät
    • Slow Food statt Fast Food

    3. Rezepte für die Anabole Diät

    3.1 Hinweise zu den Rezepten

    3.2 Frühstück & Abendessen

    • Shake mit Frischkäse
    • Shake Johanna
    • Avocado–Shake
    • Tapas I
    • Kalte Platte I
    • Kalte Platte II
    • Tapas II

    3.3 Suppen

    • Tomatensuppe
    • Walnuß–Creme
    • Gaspacho
    • Chili Texas Style
    • Hackfleischsuppe
    • Käsesuppe

    3.4 Fleischgerichte

    • Pikante Frikadellchen
    • Gefüllte Paprikaschoten
    • Koteletts in Tomatensoße
    • Leber mit Zwiebeln
    • Deftiger Fleischauflauf
    • Paprikapfanne
    • Pfeffersteak
    • Koteletts mit Zwiebelbutter
    • Kalbsragout
    • Lammkoteletts
    • Schinken in Weinsoße
    • Geflügelpfanne
    • Kalbfleisch in Weißwein
    • Carpaccio
    • Steak mit Sour Cream
    • Spare Ribs
    • Koteletts in Zwiebelmus
    • Salami–Tartar

    3.5 Fisch & Meeresfrüchte

    • Garnelen in roter Soße
    • Krabben und Avocado
    • Lachscurry
    • Lachs in Olivenöl
    • Kabeljau in Buttersoße
    • Heringsstipp
    • Sardinenpaste
    • Räucherlachs mit Rührei
    • Kabeljau in Weinsoße
    • Makrelenpaste
    • Lachsauflauf
    • Feldsalat mit Forellenpaste
    • Thunfischsalat

    3.6 Gerichte mit Ei

    • Bauernfrühstück
    • Eier mit Käse
    • Rühreier mit Zwiebeln
    • Toskanische Eier
    • Curry Eier
    • Gefüllte Eier
    • Hackfleisch–Eier
    • Strammer Max
    • Eiersalat mit Guacamole

    3.7 Gemüse & Salate

    • Eingelegte Paprika
    • Spargel Navarra
    • Mozzarella und Tomate
    • Blumenkohlsalat
    • Karottenmus
    • Pilzsalat
    • Saure Karotten
    • Artischocken–Dip
    • Cremiger Feldsalat
    • Nußpüree
    • Artischocken und Speck
    • Coleslaw
    • Salat Nizza
    • Geflügelsalat
    • Avocadosalat
    • Rosenkohl mit Majoran
    • Sauerkraut mit Paprika
    • Möhren in Olivenöl
    • Blumenkohl–Pilz–Kompott
    • Broccoli Mousseline
    • Spinatsalat
    • Sahne–Champignons
    • Gebratener Blumenkohl
    • Blumenkohl Hollandaise

    3.8 Snacks

    • Walnüsse und Frischkäse
    • Grana und Balsamico
    • Nüsse
    • Wurst
    • Käse
    • Geröstete Cocktailtomaten
    • Salzmandeln
    • Mortadella–Käse Würfel
    • Oliven
    • Schinkenröllchen
    • Gouda mit Salsa

    3.9 Soßen & Dips

    • Rettichcreme
    • Pesto
    • Würzige Tomatensoße
    • Sauce Mousseline
    • Aioli
    • Salsa
    • Sauce Hollandaise
    • Paprika–Dip
    • Guacamole
    • Zwiebelbutter
    • Mayonnaise
    • Sauce Béarnaise
    • Buttersoße
    • Remoulade

    Quellen

    Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen
    Abb. 1 Verbreitung des Ackerbaus
    Abb. 2 Ausbreitung des Ackerbaus und chronische Erkrankungen heute
    Abb. 3 Verbreitung von Sprue/Zöliakie in der Bevölkerung
    Abb. 4 Aufbau einer Fettsäure
    Abb. 5 Fettsäuren: Gesättigte, ungesättigte & Omega–Klassifizierung
    Abb. 6 Natürliche Quellen der wichtigsten mehrfach ungesättigten Fettsäuren und ihre Umwandlung in Eicosanoide
    Abb. 7 Fettverzehr und anteilige Fettsäuren in der Menschheitsgeschichte
    Abb. 8 Struktur von cis– und trans–Fettsäuren

    Tab. 1 Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente: Tägliche Zufuhr in der Steinzeit und Vergleich mit heutigen Empfehlungen
    Tab. 2 Abkehr vom Getreideanbau
    Tab. 3 Das Bellevue–Experiment: Ein Jahr nur Fleisch & Fett
    Tab. 4 Laurinsäure stärkt das Immunsystem
    Tab. 5 Fettsäuren und ihre natürlichen Quellen
    Tab. 6 Gehalt an ungesättigten Fettsäuren diverser Öle
    Tab. 7 Gehalt ausgewählter Fischarten an Omega–3 Fettsäuren
    Tab. 8 Angemessene Aufnahme von Fettsäuren für Erwachsene nach ISSFAL
    Tab. 9 Tägliche Zufuhr von Fettsäuren in Anlehnung an die von der ISSFAL vorgeschlagenen Mengen
    Tab. 10 Vorkommen konjugierter Linolsäure (CLA) in tierischen Nahrungsmitteln
    Tab. 11 Getreidemast und EHEC
    Tab. 12 Warum sind trans–Fettsäuren so gefährlich?
    Tab. 13 trans–Fettsäuren in Brotaufstrichen
    Tab. 14 trans–Fettsäuren in Fertiggerichten
    Tab. 15 Kohlenhydratarme Ernährung und traditionelles Fast Food
    Tab. 16 Kohlenhydratarme Ernährung in Fast Food Ketten
    Tab. 17 Maße, Gewichte & Portionen bei den Rezepten

    Produktmerkmale:

    • 200 Seiten
    • 8 Abbildungen
    • 17 Tabellen
    • 102 Rezepte.

Wichtige Informationen

  • Umwelt und Entsorgung
  • Allgemeine Hinweise

Weitere Produkte aus der Kategorie Literatur

  • Produkt­bewer­tungen

    Produkt­bewer­tungen

    1
  • Fragen und Antworten

    Fragen und Antworten

    1
  • Allgemeine Hinweise

    Allgemeine Hinweise

    Alle Angaben zum Artikel, die Abbildungen und Zubehörinformationen wurden für dich redaktionell zusammengestellt. Trotz größter Sorgfalt kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr übernommen werden. Maßgeblich sind immer die Produktangaben des Herstellers. Die Produktabbildungen können vom Original abweichen.

    Wichtiger Hinweis zum Lieferumfang: Wir verkaufen grundsätzlich keine Grauimporte oder Ware unsicherer Herkunft! Den Geräten liegen alle erforderlichen Dokumente zur Garantie/Gewährleistungsabwicklung bei. Es handelt sich bei den angebotenen Produkten um originalverpackte Neugeräte. Der Lieferumfang der Geräte ist in allen Punkten identisch mit den Geräten aus dem stationären Fachhandel und kann im Internet auf der jeweiligen Herstellerseite nachgelesen werden.

Fehler